Über mich

Fasila Bergander

Ich bin gebürtige Afghanin und bin mit meiner Familie nach Deutschland ausgewandert. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Indien (Neu-Delhi) habe ich mit meiner Familie in Hannover unsere neue Heimat gefunden. Meine Wahlheimat ist später Leipzig geworden, wo ich meine eigene kleine Familie mit meinem Mann und 2 Kindern gegründet habe.

Beeinflusst durch meine Herkunft, in der wir in der Regel in Großfamilien aufwachsen und uns natürlich ernähren und fern von jeglicher Art vom modernen Materialismus gelebt haben, ganz geschweige denn von einer konsequenten und umfassenden schulmedizinischen Versorgung, habe ich in Deutschland die umfassende schulmedizinsche Versorgung kennen lernen dürfen. Die Sichtweise der Schulmedizin musste ich erst in Frage stellen, als ich das erste Mal Mama wurde und mir die Fragen stellte, die man sich als Mutter für sein Kind stellt.

Meine Neugierde war so groß, dass ich im Alter von 31 noch einmal die Schulbank drückte und eine fundierte Ausbildung zur Heilpraktikerin machte. Seitdem gilt meine Aufmerksamkeit der Gesundheit und der Erhaltung dieser.

Meine Arbeit besteht aus der Zusammenführung der unterschiedlichsten Bereiche aus der Gesundheit. Ich verstehe meine Funktion als Netzwerkerin, Beraterin und als Vermittlerin.

In meiner Arbeit vereine ich die Erfahrung aus der östlichen und der westlichen Kultur, ich bin dabei leidenschaftliche Mutter, Frau und Gesundheitsberaterin.